Home
Portrait
Auftritte
CD
Instrumente
Kontakt
Impressum
English
Deutsch

Bericht eines Besuchers vom Konzert in Mielenhausen, 3.12.05

In der gemütlich umgebauten Scheune namens Cornpickers Hühnerstall in Mielenhausen an der B3 zwischen Göttingen und Hannoversch-Münden spielten die High-Nooner vor vollbesetzten Tischen am glühenden, holzbeheizten Kamin. Bei vielen bekannten Melodien zum Beispiel von Hank Williams aber auch bei den eigenen Stücken ging das Publikum von Anfang an begeistert mit. Besonderes Aufsehen erregten immer wieder Jeffs Jodeleinlagen. Nebenbei galt es, die Anzahl der Saiten der eingesetzten Instrumente zu raten. Für die richtige Lösung gab es nach der Pause eine CD. Mit zunehmender Lockerheit steigerten sich Hans und Jeff im Laufe des Abends von Stück zu Stück. Als Hans schließlich seinen Partner überrumpelte, und aufforderte, nach langer Zeit einmal wieder zur elektrischen Gitarre zu greifen ("Ich kann das wirklich nicht mehr!", beteuerte Jeff), erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Er konnte. Zum Schluss des Konzerts fast um Mitternacht und nach ungezählten Zugaben hatten endlich auch die Cowboy-Hüte die schweißgebadeten Köpfe der beiden Musiker verlassen.
That sure wasn't easy (for them), but it was real fun (for everyone). gb
http://www.cowboysongs.de